top of page
WdG-Header-Foto_edited_edited_edited.jpg

Italienische
Köstlichkeiten

Inspiriert durch 1‘400 Kilometer
zu Fuss durch Italien...

WdG_Doris.jpg

Ich habe immer schon leidenschaftlich gerne gekocht und gebacken :-)

Doch dann kam eine neue «Dimension» hinzu:

Mit meinem Partner bin ich auf dem Pilgerweg 1‘400 km zu Fuss durch Italien marschiert.
An jedem Ort neue Gebäcke – in jeder Region andere Pasta-Formen. Das hat mich inspiriert und motiviert, mich intensiv in die italienische Kulinarik einzuarbeiten.


Seither mache ich italienische Gebäcke nach Original-Rezept und mit Original-Zutaten. Und Pasta-Varianten, die hierzulande vielleicht gar noch nicht alle kennen.

Zitronen
WdG_Panettone-al-limone.jpg

PANETTONE
AL LIMONE

DEN SOMMER GENIESSEN, WIE DIE ITALIENER...!

Panettone im Sommer? Was bei uns Deutschschweizern vielleicht für ein fragendes Stirnrunzeln sorgt, ist für Tessiner und Italiener ganz normal. Panettone ist dort ein leckerer Begleiter durchs ganz Jahr.
Denn Panettone ist nicht gleich Panettone. Es kommt drauf an, mit welchen Ingredienzen er gemacht wird...

Für meinen Sommer-Panettone verwende ich erfrischende Cedro-Zitrone aus Kalabrien. Diese machen den Sommer-Panettone zu einem wunderbaren Begleiter eines jeden schönen Sommerabends...

 schon bald wieder aktuell 

WdG_Panettone.jpg
Meine Garantie für Sie:
100% handarbeit mit besten Original-Zutaten aus Italien.
Info

In meiner Backstube ist das ganze Jahr Panettone-Zeit!

100% handgemacht mit besten Zutaten
und ohne Konservierungsstoffen

Der Panettone und seine Tradition:

Zwar ist in Italien Weihnachten ohne Panettone unvorstellbar (da der Panettone DAS typische Weihnachtsgebäck Italiens ist), aber vielerorts werden sie das ganze Jahr über produziert - denn die Panettone-Liebhaber wollen nicht bis zur nächsten Weihnacht warten ;-)

Auch im Tessin ist es übrigens eine ganzjährig angebotene Spezialität.

Auch ich stelle den Panettone Artigianale das ganze Jahr durch her - und das in unterschiedlichen Varianten :-)

Aber was zeichnet denn einen Panettone Artigianale eigentlich aus? Was unterscheidet ihn vom Supermarkt-Produkt?

Ein Panettone Artigianale muss (wie auch der original Tessiner Panettone) mit Lievito Madre (einem italienischen, milden Sauerteig) hergestellt werden. Zudem werden für den Teig frische Butter & frische Eier verwendet und es dürfen bei allen Zutaten weder Konservierungsmittel noch Farbstoffe oder künstliche Aromen verwendet werden. 

Und dank all diesen guten Zutaten und der langen Zubereitungszeit hat der Panettone Artigianale sein typisches und wunderbares Aroma!

WdG_Panettone_Produktion.jpg
Ob Italienische Gebäcke oder Pasta –
in Allem stecken meine wichtigsten Zutaten:
Liebe und Leidenschaft.

Italienische Gebäcke

ITALIEN WIE ES BÄCKT UND LEBT

Hier sehen Sie ein paar Beispiele aus meinem bisherigen Back-«Repertoire»...

 

Dieses werde ich dieses Jahr regelmässig und laufend durch weitere Spezialitäten erweitern...

Wenn Sie gerne über neues Feines aus meiner Genuss-Werkstatt informiert werden möchten, dann abonnieren Sie doch einfach ganz unten gratis meinen Infoletter «A presto...»

pasta-varianten

AUCH DIE FORM BESTIMMT DEN GESCHMACK

Hier sehen Sie ein paar (vielleicht noch unbekannte?) Beispiele aus meinem bisherigen Pasta-«Repertoire»...

Dieses werde ich dieses Jahr regelmässig und laufend durch weitere Spezialitäten erweitern... 

Wenn Sie gerne über neues Feines aus meiner Genuss-Werkstatt informiert werden möchten, dann abonnieren Sie doch einfach ganz unten gratis meinen Infoletter «A presto...»

 

ÜBER NEUES AUS MEINER GENUSS-WERKSTATT AUF DEM LAUFENDEN BLEIBEN!

Mit meinem Infoletter «A presto...» – einfach hier gratis anmelden:

Danke vielmal! Ich freue mich, Ihnen meinen Infoletter «A presto...» senden zu dürfen.Bis bald, resp. a presto!

Kontakt
bottom of page